Startseite über mich Angebote Hörbeispiele The Spirit of all CD Seelenklang Galerie Videos Kontakt Links Rhiannon www.harfe-rhiannon.de Webdesign: www.nathalie.vonossowski.de
Lass Dich vom Herzen führen... leichter gesagt, als getan... um die Stimme des Herzens zu er- kennen und von äusseren Einflüssen abzugrenzen braucht es oftmals viele Jahre der Suche... Auf den Spuren der eigenen Seele - welch Abenteuer! Was ist der Sinn des Lebens? Voller Fragen zur Schöpfung, zum SEIN, zu Ursache und Wirkung, zum Weltgeschehen und den verschiedenen schönen und unschönen Dingen, die auf dieser Erde passieren, entdeckte ich vieles, vor allem aber meine Liebe zur Natur, zur Kunst, zur Musik, zur Philo- sophie und die Erkenntnis, dass alles miteinander Verbunden ist, eine Resonanz zwischen allem herrscht, was ist und dass vieles existiert, dass wir nicht sehen, aber oftmals fühlen können. Vor allem aber, dass alle Antworten auf unsere Fragen in uns selbst zu finden sind. Wir neigen dazu “im aussen” zu suchen, was uns oft unangenehme, aber doch auch sinnvolle und lehrreiche Irrwege beschert - dabei ist jeder von uns mit ganz aussergewöhnlichen Fähigkeiten beschenkt: der Intuition und den so facettenreichen und spannenden Botschaften der Gefühle! Hier ein paar “Etappen” aus meinem Lebenslauf: 1991 wurde das Klavier mein erstes Instrument und ich besuchte 9 Jahre lang den Unterricht. Das brachte mir ein für mich persönlich sehr wertvolles Fundament für alles weitere! Danke an meine Eltern, die mir diesen Schritt in die richtige Richtung ermöglichten und mich auch sonst immer ermutigten mich künstlerisch zu entfalten und Hobbies nachzugehen, die mich mit Freude erfüllten! 2001 Die “Vernunft” trieb mich zu einem “anständigen” Schulabschluss bei einem Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung im Schwerpunkt Bürowirtschaft. Meiner Liebe zur Kunst jedoch habe ich wohl folgendes zu verdanken: 2002 faszinierte mich zunehmends die keltische und mittelalterliche Musik. Auf der Suche nach Ihren Spuren in der heutigen Zeit fand ich Gleichgesinnte im Rheinland, während meiner Berufsausbildung zur Glasmalerin. Wir gründeten Tanzgruppe “Meyenflug” und übten eifrig historische Tänze zu mittelalterlicher Musik. Über einige Jahre zogen wir von Markt zu Markt, bis mich zwei der Musiker in unserer Gruppe  mit der Liebe zur Harfe “infizierten” (Danke!!!) Und so erlag ich dem Bann dieses wundervollen Instrumentes! 2004 Beginn der Tätigkeit als Bürokauffrau und Glasveredlerin im elterlichen Betrieb. Tanz und Musik blieb ein Freizeitvergnügen. 2005 Meine erste Harfe “SeaMew” wurde für mich gebaut! Sie sprach für mich zu den Menschen - besser als meine Worte es je gekonnt hätten - und ich spürte, wie schön es sein kann Kinder und Erwachsene mit Musik zum lächeln, träumen und entspannen zu bringen, Seelenbalsam zu vermitteln - einen meditativen Raum zu schaffen, wo man für Augenblicke die Sorgen und die Hektik des Alltags vergessen kann! Immer wenn mir das gelingt, ist das für mich der beste Lohn, den mir mein Publikum schenken kann! 2007 “Laute trifft Harfe” auf mittelalterlich gestaltetem Stadtfest und die beiden Musiker dahinter werden zum Paar. 2008 Beginn einer nebenberuflichen Tätigkeit als Harfenspielerin auf privaten, oder öffentlichen Veranstaltungen. 2010 Fernstudium in Grafik-Design PC bei der Studiengemeinschaft Darmstadt. Erfolgreich abgeschlossen: 2012 2011 “Selbstfindungsphase” und Planung einer beruflichen Umorientierung. Mein besonderer Dank gilt hierbei meiner lieben Familie und ausserdem  B. Kobus, für den Rat bei wichtigen Lebensfragen und den wertvollen Einblick in manch spirituelle Lehren, persönliche Erfahrungen mit Entspannungsmethoden wie Qi Gong, Fantasiereisen, MET-Klopftechnik u.a. und die hilfreichen Impulse meinen Weg in die richtige Richtung zu steuern. Seelenklänge...Während dieser Zeit bis heute experimentiere ich an mir selbst, wie sich das freie Spiel auf der Harfe auf die eigene Stimmung auswirkt, bzw. wie Klänge und Schwingungen auf Körper und Seele einwirken und beispielsweise negative Gefühlszustände zum Guten transformieren können, Stress neutralisieren, das Gemüt erheitern, den Kreislauf beleben u.v.m., oder wie die Harfe im freien Spiel der Improvisation einfach meine Gefühle/Stimmungen wiedergeben kann... Improvisationsbeispiele unter: “Hörbeispiele”. 2012 Beginn einer freiberuflichen Tätigkeit als Grafik-Designerin mit interessanten Projekten 2013 CD “AWAKENING” wurde im Tonstudio “Igor-Record” produziert. 2014 Gesang wird meinem bis dahin rein instrumentalen Repertoire hinzugefügt - in Form von Traditionals und Eigenkompositionen. Juli 2014 Usui Reiki Grad 1, Wochenendkurs bei B. Aubel, Reiki-Schule “Mater Magna Medens” 2014 “Musik, Klang und Heilung” Fortbildung, bei der Harfenistin Uschi Laar / dem Institut für Harfe, Klang und Heilung. 2015 “Harfe und Musik in der sozialen Begleitung” - Aufbaulehrgang zur o.g. Fortbildung bei der Harfenistin Uschi Laar / dem Institut für Harfe, Klang und Heilung - voraussichtlicher Abschluss 2016. Oktober 2015 Ausbildungsbeginn zum Heilpraktiker in Psychotherapie bei der “Via Vita Heilpraktikerschule” - voraussichtlicher Abschluss 2017.
über mich