Startseite Uebermich Angebote Musikcd Hoerbeispiele Folge dem Licht Seelenklang Galerie Videos Kontakt Links Rhiannon
Webdesign: Nathalie von Ossowski
Hier ein paar “Info’s” aus meinem Lebenslauf - wie man sieht auch ein paar “Umwege”, die aber allesamt ihren Sinn hatten: 1982 geboren - Kindsein ist schön... Der “Ernst des Lebens” kommt zwar auch zu mir, doch bis dahin darf ich mich in meine  Phantasiewelten flüchten, malen, Flöte spielen, dichten, singen, träumen.....Meine Schüchternheit macht mir zu schaffen...aber der  Umgang mit Pferden, Tanzunterricht und die Kunst (meinen Eltern sei dank!) sollten mir Selbstvertrauen geben.  1991 Klavierunterricht beginnt und 9 Jahre durfte er dauern. Für mich ein sehr wertvolles Fundament für alles weitere! Danke an  meine Eltern, die mir diesen Schritt in die richtige Richtung ermöglichten und an meinen tollen Lehrer!  1999 Die “Vernunft” und das Streben mich manchen Mitmenschen anzupassen, ohne zu wissen, was ich wirklich kann und will, trieb  mich dazu zwei Jahre lang eine Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung zu besuchen. Puh...mit “Hängen und Würgen”  schaffte ich den Abschluss......  2001 Start einer dreijährigen Ausbildung zur Glasmalerin im Rheinland. Die Kunst lies mich einfach nicht los! Ebenso wie die  Musik! So fand ich Gleichgesinnte und wir gründeten “Meyenflug” - eine Musik- und Tanzgruppe für historische Tänze. Dort  infizierten mich zwei unserer Musiker mit der Liebe zur Harfe - danke!!!   2004 Festeinstellung als Bürokauffrau 2005 Meine erste Harfe “SeaMew” wurde für mich gebaut! Sie sprach für mich zu den Menschen - besser als meine Worte es je  gekonnt hätten! Ich spürte, wie schön es sein kann Kinder und Erwachsene mit Musik zum lächeln, träumen und entspannen zu  bringen, einen meditativen Raum zu schaffen, wo für Augenblicke die Sorgen und die Hektik des Alltags vergessen werden  können! Immer wenn mir das gelingt, ist das für mich der beste Lohn, den mir mein Publikum schenken kann!   2007 “Laute trifft Harfe” auf mittelalterlich gestaltetem Stadtfest und die beiden Musiker dahinter werden zum Paar.   2008 Besuch verschiedener Harfenspielkurse und Beginn einer nebenberuflichen Tätigkeit als Harfenspielerin “Rhiannon” auf  privaten, oder öffentlichen Veranstaltungen. Hauptberuflich weiterhin Büro...  2009 Meine Seele drückt sich vermehrt über die Psychosomatik aus... zu viel Stress? Zu viel Anpassung und Selbstverleugnung?   2010 Fernstudium in Grafik-Design PC bei der Studiengemeinschaft Darmstadt. Ein Versuch der Kunst im beruflichen Bereich  wieder näher zu kommen. Erfolgreich abgeschlossen: 2012. Seit dem neben Büro und Harfe als freiberufliche Grafik-Designerin tätig.  “Selbstfindungsphase” und Planung einer beruflichen Umorientierung. Meine Seele drückt sich weiterhin über die Psychosomatik  aus... Das zwingt mich zu mehr Auszeiten im Alltag und interessante Literatur... Mein besonderer Dank gilt hierbei meiner Familie  und ausserdem  B. Kobus, für den Rat bei wichtigen Lebensfragen und den wertvollen Einblick in manch spirituelle Lehren,  Entspannungsmethoden wie Qi Gong, Fantasiereisen, MET-Klopftechnik u.a. und die hilfreichen Impulse meinen Weg in die  richtige Richtung zu steuern!  Seelenklänge...Während dieser Zeit bis heute experimentiere ich an mir selbst, wie sich das freie Spiel auf der Harfe auf die eigene  Stimmung auswirkt, bzw. wie Klänge und Schwingungen auf Körper und Seele einwirken und beispielsweise destruktive  Gefühlszustände zum Guten transformieren können, Stress neutralisieren, das Gemüt erheitern, den Kreislauf beleben u.v.m.  2013 CD “AWAKENING” wurde im Tonstudio “Igor-Record” produziert. 2014 “Ich würde so gerne singen können...” Also trainieren, Lampenfieber ignorieren und los! (leichter gesagt, als getan...)  Usui Reiki Grad 1, Wochenendkurs bei B. Aubel, Reiki-Schule “Mater Magna Medens”  (...hilft übrigens auch bei  Lampenfieber...)  “Musik, Klang und Heilung” Fortbildung, bei der Harfenistin Uschi Laar / dem Institut für Musikheilkunde.  2015 “Musik am Krankenbett nach Uschi Laar”, Instrument Harfe - Aufbaulehrgang zur o.g. Fortbildung bei der Harfenistin  Uschi Laar / dem Institut für Musikheilkunde - erfolgreicher Abschluss 2017.  Ausbildungsbeginn zur Heilpraktikerin für Psychotherapie bei der “Via Vita Heilpraktikerschule” mit Abschluss 2017 als  Psychologische Beraterin.   2015 bis heute Beschäftigung mit alternativen Heilmethoden, und Entspannungsverfahren durch Selbsterfahrung, Kurse  und durch Literatur. (Ayurveda, Atemübungen, Meditation, Reiki, Massagekurse, Fantasiereisen, Klangtherapie, Achtsamkeit) 
Lass Dich vom Herzen führen... leichter gesagt, als getan...   Um die Stimme des Herzens zu erkennen und von äusseren Einflüssen abzugrenzen  braucht es oftmals viele Jahre der Suche...   Was ist der Sinn des Lebens?  Voller Fragen zur Schöpfung, zum SEIN, zu Ursache und Wirkung, und den  verschiedenen schönen und unschönen Dingen, die auf dieser Erde passieren, erfuhr ich   vieles,  (.......und weiss doch, dass ich nichts weiss *Sokrates*) vor allem aber, dass alles miteinander Verbunden sein muss, indem eine unsichtbare  Resonanz zwischen allem herrscht, was ist - ähnlich wie auch unsichtbarer Klang, bzw.  seine “Schwingung” nicht nur über das Ohr hörbar wird, sondern auch den Körper  spürbar berühren kann. 
Und so viele Antworten auf unsere Fragen sind in uns selbst zu finden. Wir neigen dazu “im aussen” zu suchen, was uns oft  unangenehme, aber doch auch sinnvolle und lehrreiche “Umwege” beschert - dabei ist jeder von uns mit ganz aussergewöhnlichen  Fähigkeiten beschenkt: z.B. der Intuition und den so facettenreichen und spannenden Botschaften der Gefühle!  Nach und nach ist mein Angebot entstanden die Harfe sowohl in der Musik, als auch zur Entspannung und zur Unterstützung von  körperlicher und geistiger Gesundheit einzusetzen.   Mehr dazu unter Angebote Harfenmusik und Angebote Harfe&MusikAmKrankenbett. 
“Musik bewegt...”
Uebermich